Jugendfreizeiteinrichtung an der Schule

Sanierung und Umnutzung einer denkmalgeschützten Scheune

Architekt MTM Architektur
Art Umbau in eine Jugendfreizeiteinrichtung, denkmalgerechte Sanierung und Sicherung
Leistung LPH 1-3
Bauherr öffentlich
Sicherung 1.BA – 2018

Durch die Umnutzung einer Scheune in eine Jugendfreizeiteinrichtung soll der Bedarf an Freizeiteinrichtungen für Jugendliche im gesamten Ortsteil Wahlsdorf gestillt werden. Mittels der annäherend vollständigen Wiederherstellung der ursprünglichen Zonieren des Gebäudes und der allseitigen Öffnung der Durchfahrten, wird die Scheune von 1870 wieder erlebbar gemacht. Durch die klare Zonieren des Gebäudes ist der Entwurf flexibel und kann umfunktioniert werden. Die Außenflächen sind im Gegensatz zum Gebäude organisch gestaltet und stellen einen Kontrast dar.

Sanierung und Sicherung der Scheune 2018